Tor zum Himmel

Die Urenergie des Lebens

Tor zum Herzen

Der Rückzugsort für Selbstliebe und Nächstenliebe

Tor zur Welt

Verantwortlich wirken wir auch im Raum um uns herum

Dalmanuta

Was ist Dalmanuta?


Dalmanuta ist eine Stelle am See Genezareth und gilt als der Meditations- und Rückzugsort eines Menschen, der Selbstliebe und Nächstenliebe predigte und dessen zentrale Botschaft lautete:
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.

Dieser Rat klingt naiv, ist aber unabhängig von religiösen oder politischen Ansichten heute noch der Schlüssel zur Lösung vieler Konflikte in privaten Lebenssituationen ebenso wie in Auseinandersetzungen zwischen Nationen und Religionen.

„Wir müssen unser Herz für die Liebe öffnen, um innere Heilung und Vergebung zu erfahren. Anschließend dürfen wir die Liebe nicht für uns behalten. Wir müssen sie hinaus in die Welt tragen, jeder an seinem Platz, jeder auf seine Weise. Das ist die Botschaft von Dalmanuta.“
(Peter Michael Dieckmann, Das Dalmanuta Prinzip, Band 1).

Die Wertschätzung des Lebens ist das höchste spirituelle Ziel. Wir können nur dann Freude an unserem Leben haben, wenn es uns gelingt, mit uns im Reinen zu sein. Dafür brauchen wir Selbstwertgefühl, Vergebungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein. Dies in den Herzen vieler Menschen zu verankern, steht im Mittelpunkt der Meditations- und Reiki-Lehre nach dem Dalmanuta Prinzip.

Das Dalmanuta Prinzip

… drei Themen, drei Tore !


Die Themen:

Liebe  –  Vergebung  –  Verantwortung

Das zentrale Thema, im Kleinen wie im Großen, ist Heilung durch Liebe, Vergebung und Verantwortung.

Die Liebe betrifft und heilt uns selbst, denn die Kompetenz der Lebensfreude beruht auf der Liebe zu uns selbst und unserem Selbstwertgefühl.

Die Vergebung betrifft und heilt unsere Vergangenheit, denn nicht immer haben wir in unserem Leben nur freudige Erlebnisse erfahren. Manchmal müssen wir vergeben und Frieden schließen mit Erfahrungen, die uns oder andere emotional verletzt haben.

Die Verantwortung betrifft und heilt unsere Zukunft, denn immer wieder müssen wir Entscheidungen treffen. Sie sind die Antworten auf die Fragen, die uns das Leben stellt.

Die Tore als Sinnbilder der Themen :

Tor zum Himmel  –  Tor zum Herzen  –  Tor zur Welt

Der Himmel symbolisiert die Liebe als Urenergie des Lebens und das Tor zum Himmel öffnet den Zugang zu diesem Ursprung unseres Seins.

Das Herz symbolisiert den Raum in uns, in dem diese Urenergie wirkt. Wir öffnen das Tor zum Herz, um durch diese Liebe die Vergebung und dadurch Heilung zu erfahren.

Die Welt symbolisiert den Raum um uns, in dem wir wirken und durch das Tor zur Welt tragen wir die Liebe in die Welt; jeder an seinem Platz, jeder auf seine Weise.